Verein FeurIG e.V. – Aktuelles und Aktionen        

        

 2016

     

Streetart soll auch 2016 wieder in der Feurigstraße zu sehen sein: Auf zahlreiche Stellen auf dem Bürgersteig soll die leider immer noch treffende Aussage GEHWEG IST KEIN HUNDEKLO gesprüht werden. In Weiß und Gelb und Blau machen die Schablonen darauf aufmerksam, dass „Tretminen“ nicht auf die Straße gehören ...

 

 

Ein schöner Grund für einen Spaziergang durch die Feurigstraße, die auch Dank der Verschönerungsmaßnahmen des Verein FeurIG e.V. in den letzten Jahren an Lebensqualität gewonnen hat.

 

Film über die Vereinsarbeit

 

Einen Tag lang wurden Hans-Peter Kremer (Vorstand) und Claudia Schwarzäugl (Mitglied) von einem Filmteam von Janus TV für Pro 7 begleitet.

Der dabei entstandene vierminütige Beitrag "Die Kackfahnder" berichtet über die Arbeit des Vereins, hauptsächlich (wie der sprechende Titel schon sagt) geht es um die Hundetütenspender, die Hinterlassenschaften unserer vierbeinigen Freunde und die Sauberkeit in der Straße ... Der Film wurde auch bei SAM am Mittag ausgestrahlt und steht hier als Mitschnitt zur Verfügung.

 

   
MP-4 Video Kackfahnder,
14  
MB